Mittwoch, 31. Juli 2013

Premiere "Brokatsweater"

Mein erster Strickpulli,
überhaupt erster selbstgehandarbeiteter Pulli
*tadaaa*
Hier könnt ihr weitere Einzelheiten erfahren.


Nach anfänglichen Startschwierigkeiten
hat es doch tatsächlich geklappt!
Den Ausschnitt werde ich noch etwas raffen,
damit die Ärmel nicht runterrutschen können :O)


Am 26. Juni war er fertig.
Dann musste ich auf gutes Wetter für Fotos warten.
Und im Urlaub hatte ich ihn ganz vergessen
(bei 37°C - sowas... ;O).


Vielen Dank an Daniela für die ausführliche Anleitung!
Kurze, lange und Dreiviertel-Ärmel
ebenso gerade, taillierte und A-Form
sind genau beschrieben.
Die Top-Down-Methode ist eine unkomplizierte Art
Oberteile zu stricken für Anfänger und Eilige :O)

***

Noch etwas in eigener Sache:
Die drei Gewinnerinnen der Hurra-Verlosung
haben sich leider noch nicht gemeldet!
Bitte schreibt mir eine e-mail an:

zuckermaschen@gmail.com

mit Adresse und Gestaltungswünschen!!!

Liebe Grüße, Raphaele

Kommentare:

  1. Liebe Raphaele,

    der ist ja super toll geworden. Sieht super an dir aus.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  2. Oh der ist ja toll geworden.
    Ich wünschte ich könnte auch so gut stricken.

    LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Wow!
    Der ist ja wundervoll!
    Steht dir gut!
    LG Natalia

    AntwortenLöschen
  4. Na, der kann sich sehen lassen, klasse ist er
    geworden und steht dir ausgezeichnet.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  5. Wow!Ich habe noch niemals nie einen Pullover gestrickt und habe echt Respekt ;o)!Der ist wunderschön und wirst mit ihm bestimmt noch ganz viele, tolle Herbst und Wintertage verbringen ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  6. Wahnsinn, wunderschön ist er geworden :)

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Tipp! :-D Stoff ist eine super Idee! ^^ Im Moment ist uns aber viiiiiiel zu warm.:-) Wünsche dir noch einen wunderschönen Tag! :-)

    AntwortenLöschen
  8. Das mit dem Bügeln kenne ich. Manchmal ist einfach der Wurm drin! Mir brechen immer die Nadeln ab.>. < Nicht aufgeben. :-)
    Liebe Grüße Alice

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Raphaele,
    dein Pulli ist klasse geworden! Hut ab! So eine Geduld! Ich finde es ganz toll, wenn man so etwas kann.
    Ganz liebe Grüße
    Biene

    AntwortenLöschen
  10. ...toll ist Dein Pullover!!!! Wie ich schon schrieb, ich habe so schöne Sachen gesehen, aber mir fehlt doch die Zeit für ein solches Projekt (ist doch was anderes als viele kleine Grannys zu häkeln ;O)

    GGGGGGGGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen
  11. Ganz toller Pulli, steht dir ausgezeichnet! RVO ist auch genau mein Ding!
    lg colette

    AntwortenLöschen
  12. Wow, das ist wirklich ein schöner Pulli geworden. Sieht sehr hübsch. Wenn man dann auch noch weiß, dass er handgemacht ist, macht es ihn gleich doppelt so schön.

    AntwortenLöschen
  13. Der erste Pulli, und dann gleich so ein Sahneteil! Wow! Toll!
    Fröhliches Tragen wünscht Inken

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Raphaele,
    schickst du mir noch deine Adresse? ;-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort :O) Liebe Grüße, Raphaele