Freitag, 6. Oktober 2017

Näh(e)volution

 
Es hat sich einiges getan im Hause Maschenzucker.
Der Nähtisch wurde um eine Näh-Ecke erweitert
und heute plaudere ich meine als "Geheimnis"
großspurig angekündigte neueste Errungenschaft aus.
 
 
Usurpator dieser ganzen Änderungen ist wie so oft
Herr Maschenzucker persönlich.
Bereits zu Weihnachten wollte er mir eine Overlock schenken,
aber ich habe mich geradezu dagegen gewehrt.
 
 
Noch eine Maschine die im Weg steht?
Am Ende kann ich überhaupt nicht damit umgehen,
mit meiner Nähmaschine hatte ich schon so einen holprigen Start...
 
Als allerdings eine Näh-Ecke ins Gespräch kam,
war das erste Problem quasi behoben
und zu allem weiteren wurde ich dann ermutigt :o)
 
 
Außerdem hatte ich seit längerem das Gefühl,
dass meine Maschine überhaupt keine dehnbaren Stoffe mag.
Sie wurde mir zwar im Geschäft empfohlen,
dass sie für alle Nähwerke geeignet sei,
aber sie ist im Grunde doch eine Quiltmaschine ;o)
 
 
Mein Mann hat dann schön und mit viel Aufwand
mir eine Platte genau in diese Lücke eingepasst
und mit Querstreben verstärkt,
damit es nicht so vibriert beim Nähen.
 
 
Nun nähe ich auch noch auf optimaler Höhe.
Mit der Overlock von Brother komme ich übrigens
bisher sehr gut zurecht. Ich habe mir auch die Bedienungsanleitung
auf der DVD komplett angeschaut, die ist super!
Außerdem war mir die Selbsthilfegruppe auf Facebook
für genau diese Maschine auch schon eine große Hilfe!
 
 
Und, was sagt ihr zu dieser Betriebsanweisung? :oD
Ist die nicht witzig?
 

Herr Maschenzucker musste viele in den letzten Monaten schreiben,
da hat er einfach auch noch eine für mich getippt *grins*
Naja, er kennt mich und meine Katastrohen schon eine Weile,
da hat er tatsächlich ein bisschen Angst um meine Sicherheit...

 
Das Ganze geht heute zum Freutag, denn ich freue mich RIESIG
über diese ganzen Neuerungen, in denen ich mich pudelwohl fühle
und mein Hobby um ein vielfaches vereinfacht haben :o)
 
Liebe Grüße, Raphaele
 
 
 

 

Kommentare:

  1. Hallo Raphaele,
    gratulation zu deiner neuen Näherrungenschaft.
    Hier steht auch eine, das seit 2 Jahren, ich hab mich noch nicht ran getraut, aber das ist wie mit dem Reissverschluss, irgendwann wird es mich auch packen.
    LG und viel Spass damit
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Seit zwei Jahren?! Dann ist es allerhöchste Zeit ;o) Das klappt bestimmt :o) lg, Raphaele

      Löschen
  2. Liebe Raphaele,
    das ist doch überhaupt ein gaaanz toller Freugrund...ich überlege auch schon eine Weile...möchte mir aber erst einmal das vorhandene Maschinchen aus meiner Umgebung ausleihen...zu Testzwecken natürlich. :)

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß und einen lieben Gruß an Hr. Maschenzucker, die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, wenn man es vorher testen kann, dann ist das toll! Aber Vorsicht, Suchtgefahr ;o) lg, Raphaele

      Löschen
  3. Liebe Raphaele,
    wie schön!! Das hat dein Mann Klasse gebaut und so hast du eine tolle Nähecke für dich. Auf meinem Nähtisch steht auch eine und ich hab kurz nach dem kauf die ersten Nähte gemacht - nur gerade Nähte natürlich...und das war´s. Wenn ich nur daran denke dass einer der Fäden reißt oder so.....aber sicherlich müsste ich mich mal genauer damit beschäftigen und dann klappt das auch. das mach ich auch. Irgendwann...
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  4. Lieben Dank! Mensch, da stehen ja schon zwei Maschinen ungenutzt rum :o) Es kommt natürlich auf die Maschine an, aber normalerweise hat frau mehr Bammel vorm Einfädeln als gerechtfertigt wäre ;o) Bisher musste ich es nur einmal komplett machen, mit der DVD klappt das sehr gut. Ansonsten habe ich geknotet und den neuen Faden dann nur durchgezogen ;o) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Raphaele,
    du machst es deinem Mann ja auch total einfach, du nähst so schöne Sachen und bist mit Herz und solchem Eifer dabei, dass er dir genau solche Bedingungen schaffen mag, wie du sie zum Arbeiten brauchst. Deine Freude ist so nachvollziehbar, wenn die Lieben eine mit ihrer Zeit, Aufmerksamkeit und ihren Gedanken beschenken, dann wird es einem ganz warm. Deine neue Nähecke ist total toll geworden und die Betriebsanweisung ist etwas ganz Außergewöhnliches! Viel Spaß beim Nähen!
    Liebe Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jedes liebe Wort :O) Liebe Grüße, Raphaele