Sonntag, 21. Mai 2017

Von Blumen und Gänseblümchen


Hallo, na wo seid ihr alle?
Draußen im Sonnenschein
oder kuschelt ihr euch ins Sofa,
wie ich mit einer Biografie über Astrid Lindgren?


Es gibt einen schönen Grund
warum es die letzten Tage
auf meinem Blog so ruhig war.
(Nein, ich bin nicht schwanger ;oP)

Meine Bewerbung bei Firlefanz für ein Probenähen
ihres neuesten Schnittes "Gänseblümchen"
hatte Erfolg und seit zwei Wochen tüftel ich hier herum.
Wenn das ebook raus ist, erzähle ich mehr ;o)


Heute mag ich euch eine weitere Eleara-Version zeigen.
Ja, ich werde meine Tochter wohl umbenennen müssen.
Elena und Eleara klingen immerhin schon sehr ähnlich...
Tristan ruft seine Schwester übrigens gern Elenor,
warum auch immer, aber ich bin vom Thema abgekommen...


Ja, vor ein paar Wochen habe ich mal wieder
ein Kleid mit Kellerfalte genäht.
Der Blumenstoff ist vom Stoffmarkt und
der blaue Stoff war mal ein T-Shirt von mir.


Ich bin entzückt von dieser Blümchenstickerei
mit buntem Farbverlaufsgarn.
Für mich habe ich ebenfalls ein Oberteil daraus gemacht.
Es ist auch bereits fotografiert,
aber meine externe Festplatte macht Mucken,
auf der sich die Bilder und
noch viele andere unveröffentlichte tummeln.


Aber ich habe ja viel Neues wieder auf dem Rechner,
da freue ich mich schon die neuesten Projekte zu zeigen!

Bis hoffentlich bald, liebe Grüße, Raphaele


Freitag, 5. Mai 2017

Falten und Hasen

 
Bevor diese Woche
wieder ohne Blogpost vorübergeht
möchte ich euch ein Geschenk
für eine Freundin und Glaubensschwester zeigen.
 
 
Sie hatte mir letztes Jahr den Osterstoff geschenkt.
Daraus hatte ich zuerst diese Schürze für mich genäht.
 
Als ich die ihr gezeigt hatte,
wollte sie spontan auch eine haben :oD
Aber nur für untenrum...
 
 
Also habe ich mich für die Schürze
von PechundSchwefel entschieden.
Habe ich doch offensichtlich eine Schwäche
für Falten und Raffungen ;o)
 
 
Es hat etwas lange gedauert
bis ich mich an die Umsetzung getraut habe.
Ich dachte das würde ewig dauern
bis ich die richtige Faltenbreite raushabe
(so von Hand ohne Ruffler)
und alles hübsch aufgeht, aber ich hatte wohl Glück.
Beim ersten Versuch war alles perfekt ;o)
 
 
Das hat mich total motiviert,
da folgt bestimmt noch eine...
Meine Freundin hat sich auch sehr gefreut...
 
Also wieder ein Link zum Freutag ;o)
Liebe Grüße, Raphaele